Zwergenorchester, musikalische Früherziehung für Kinder

Wir über uns

Hallo liebe Eltern,

herzlich Willkommen beim ZWERGENORCHESTER.
Wir machen Musik mit Kindern vom Babyalter bis zum 5. Lebensjahr.

Mein Name ist Florian Voigt, und ich habe das ZWERGENORCHESTER im Jahre 2009 gegründet. Seitdem haben wir schon mit über 1800 unterschiedlichen Zwergen in unseren Kursen musiziert.

Es geht mir darum, Kinder mit Spaß an die Musik heranzuführen. Musik ist etwas Wundervolles, und genau das möchten wir den Kindern vermitteln. Aus diesem Grund sind die Kurse aktiv gestaltet, es geht nicht nur um das Hören und Wahrnehmen der Musik, sondern auch um das aktive Erleben und Mitmachen.

Wir singen und tanzen mit Euren Kindern, aber natürlich spielen wir mit ihnen auch Klavier und Gitarre, Trommel, Xylophon und Glockenspiel, Rassel und Klangstäbe. Zusätzlich sind spielerische Elemente ein wichtiger Bestandteile der Kursstunden wie z.B. Spieltücher oder selbstentworfene Stofffiguren. Da wir die Kursgruppen klein halten, werden die Kinder individuell wahrgenommen, und wir haben ein offenes Ohr für die Wünsche der Einzelnen. Hier gibt es Eindrücke in der Bildergalerie …

Im Laufe der Jahre sind darüber hinaus viele selbstgeschriebene Kinderlieder entstanden, die ein fester Bestandteil der Kurse sind. Somit hat das ZWERGENORCHESTER ein ganz eigenes Konzept, das Spaß, Freude und Individualität verspricht.

Wer Musik hört ist glücklich für den Moment – wer Musik macht ist glücklich für’s Leben.

Florian Voigt

Hier noch ein paar wissenschaftliche Fakten:

Musik für Babys und Kleinkinder? Schon so früh? Ja! Die frühkindliche Forschung hat ergeben, dass bei Babys, die mit Musik heranwachsen, Vernetzungen im Gehirn früher erfolgen und der Sinn für die Sprache komplexer ausgebildet wird. Bevor ein Mensch zu sprechen beginnt, kommuniziert er als Säugling über Lallgesänge, Laute, Stimmklänge, Mimik und Gestik.

Musikalische Früherziehung – das ist wissenschaftlich erwiesen – fördert Ihr Kind in vielerlei Hinsicht: Sprachvermögen – motorische Entwicklung – Kreativität – Konzentrationsfähigkeit – Sozialverhalten – logisches Denken – Intelligenz – seelische Ausgeglichenheit … Musik macht Kinder glücklich!
Da die ersten sechs Lebensjahre die wichtigsten für die geistig-seelische Formung eines Menschen sind, sollten Sie Ihr Kind in dieser Phase mit Musik und Musikinstrumenten vertraut machen, damit es später selbst unbefangen musizieren kann.